Projekt Beschreibung

Foto einzigARTig Julia Bruns

Oboenzauber mit Christiane Karagaschki
und Giuliano Betta am Klavier

15 Uhr
Osterath | Rathauspark

Christiane Karagaschki wurde in Annaberg-Buchholz im Erzgebirge geboren und erhielt ihren ersten Blockflötenunterricht mit sechs Jahren. Im Alter von dreizehn Jahren kamen Oboe und Klavier dazu. Zur Weiterführung ihrer künstlerischen Ausbildung besuchte sie das Robert-Schumann Konservatorium in Zwickau. Seit 1994 studierte sie an der Hochschule für Musik »Carl Maria von Weber« in Dresden, die sie fünf Jahre später als Musikpädagogin und Orchestermusikerin verließ. Anschließend studierte sie Kreativtherapie in Sittard (NL). Seither ist sie sowohl bei solistischen Konzerten als auch in Kammermusikformationen und bei zahlreichen Orchestern im Rheinland zu hören. Seit 2007 unterrichtet sie in der Region Meerbusch als selbständige Musiklehrerin die Fächer Oboe, Blockflöte und Klavier.

Den Musikfreunden von Meerbusch wird der italienische Dirigent Giuliano Betta vor allem durch seine Tätigkeit bei den Niederrheinischen Symphonikern und am Theater Krefeld-Mönchengladbach sowie als erster Kapellmeister und stellvertretender Generalmusikdirektor des Musiktheaters im Revier (Gelsenkirchen) bekannt sein. Er hat schon viele große Opern von Mozart bis Verdi, von Wagner bis Strawinsky aufgeführt und gerade im April in Gelsenkirchen mit einer neuen Inszenierung der Madama Butterfly geglänzt.

PROGRAMM

Camille Saint-Saëns (1835-1921)
Sonate für Oboe und Klavier op 166
Andantino
Allegretto
Molto allegro

Claude Debussy (1862-1918)
Aus dem »Album of 5 pieces for oboe (flute) and harp (piano)«
1. Reverie
2. Arabesque

Astor Piazzolla (1921-1992)
Oblivion
arr. für Oboe und Klavier

Foto Stadt Meerbusch
Zur Programm-Übersicht
Logos der Veranstalter, Förderer und Sponsoren